Das Bestandsgebäude wurde 1980 über einen südlichen Anbau zu einem Mehrfamilienhaus mit drei Wohnungen erweitert. Für die vierköpfige Familie wurden nun die drei Wohnungen zu einer Wohneinheit zusammengeführt und nach modernen Maßstäben umfangreich umgebaut. Hierzu wurde das Gebäude vom Keller bis zum Dach auf den Rohbau zurückgebaut. Alle Böden und Installationen erneuert, der Grundriss geändert und ein der Familie angepasstes offenes Raumprogramm entwickelt.

Große Fensteröffnungen, lebendige Materialien und Farben, hochwertige Schreinereinbauten und eine geschickte Lichtführung runden den intensiven Umbau zu einem schönen neuen Einfamilienhaus ab.

  • Projektort

    Harlaching/Bayern

  • Projektjahr

    Planungsbeginn 2017, Baubeginn 2017, Fertigstellung 2018

  • Leistungsphasen nach HOAI

    LP 1-3 (Philipp Moeller) - LP 4-8 (Büro Philipp Moeller mit Alexandra Kiendl · Architektur) - LPH 5/ Ausführungsplanung - LPH 6/ Vorbereitung der Vergabe - LPH 7/ Mitwirkung bei der Vergabe - LPH 8/ Objektüberwachung - SL Elektroplanung - Innenarchitektur

  • Projektpartner
    Architekturbüro Philipp Möller, München
  • Möbel

    Schreinerei Brendli & Leibhard GbR

  • Rohbau und Ausbau

    Florian Seethaler GmbH

  • Lichtplanung

    Alfer Lichtplanung

  • Fotos

    Quirin Leppert

  • Möbel

    Schreinerei Brendli & Leibhard GbR - Florian Seethaler GmbH

  • Licht

    Alfer Lichtplanung